Probetraining

Auf dieser Seite haben wir alle Informationen rund ums Thema Probetraining zusammengestellt.

Am Anfang steht immer ein informatives Probetraining!

Eine Schnupperstunde bzw. ein Probetraining ist obligatorisch, bevor man sich beim KEMPO-STUDIO anmelden kann. Dabei stellt diese Unterrichtseinheit eine sehr wichtige Information dar – und zwar für dich, als auch für den Meister.

Bestimmt möchtest du wissen, wie das Training aufgebaut ist, was sind die Inhalte, wo liegen die Schwerpunkte und wie wirkt sich KEMPO positiv auf deinen Körper und auf dein Bewusstsein aus.

Wir möchten im Gegenzug gerne mehr über dich erfahren und etwas über deine Ziele wissen. Ferner interessieren uns natürlich deine vorhandenen Fähigkeiten. Du brauchst aber wirklich keinerlei Vorkenntnisse zu haben, um jederzeit mit unserer Selbstverteidigungs-Sportart KEMPO zu beginnen.

Wann ist denn ein Probetraining möglich?

Ein Blick auf unseren Trainingsplan hilft dir, die richtige Uhrzeit und den korrekten Kurs zu finden:

Trainingsplan-1-2022

Hilfreich ist dazu noch ein Blick auf die Legende zum Plan:

Daraus kann man folgende Möglichkeiten für ein Probetraining in Betracht ziehen:

Für Kinder im Alter von ca. 3 Jahre bis 5 Jahre ist der Kurs Mini-Ninjas der richtige. Also immer Montags, Dienstags, Donnerstags oder Freitags von 16:00 – 16:45 Uhr.

Für Kinder von 6 bis ca. 10 Jahre ist der Kinderkurs der passende:
Immer Montags, Dienstags, Mittwochs, Donnerstags und Freitags von 17:00 – 18:00 Uhr, sind hier Probetrainings möglich.

Für Kinder von 10 bis ca. 13 Jahre ist der Kurs „Kinder 2“ der richtige:
Also immer Dienstags, Mittwochs, Donnerstags und Freitags von 18:15 – 19:15 Uhr.

Für Jugendliche und Erwachsene (ab einem Alter von 14 Jahren) haben wir folgende 4 Möglichkeiten in der Woche: Montags von 18:15 – 19:30 Uhr, Dienstags und Donnerstags von 19:30 – 20:45 Uhr und auch Freitags von 19:45 – 21:00 Uhr, um ein Probetraining zu besuchen.

Was Du zum Probetraining mitbringen musst:

Zu einem Probetraining bitte Sportbekleidung und ein Paar Gymnastikschläppchen (sog. „Ballerinas“ oder richtige Mattenschuhe mit weichen „non-marking“-Sohlen) mitbringen. Wer diese nicht hat, bekommt welche von uns ausgeliehen (wir haben Leih-Schuhe von Gr. 27 bis 46 da). Ein barfüßiges Training, ein Training mit Socken (auch mit sog. ABS-Socken) oder mit normalen Turnschuhen ist nicht gestattet.

Voraussetzungen zum Probetraining:

Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse zu haben!
Du solltest aber entweder mindestens 18 Jahre alt sein oder mit deinem Erziehungsberechtigten zu uns kommen.
Alternativ genügt auch eine schriftliche Vollmacht. Durch einen Klick auf den nachfolgenden Button, kannst du ein vorgefertigtes Vollmacht-Formular herunterladen. Einfach ausdrucken, ausfüllen und zum Probetraining mitbringen.

Möchtest du ein kostenlosen Probetraining besuchen?

Damit du ein Probetraining machen kannst, musst du dich mit deinem Terminwunsch kurz voranmelden.

Dazu gibt es ein spezielles Kontaktformular. Klick auf den nachfolgenden Button. Es ist ganz einfach!