Durchschlagender Erfolg!

Am 27.10.2018 fand im KEMPO-STUDIO der erste Bruchtest-Lehrgang statt. Bei diesem Spezial-Seminar wurde allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen das Wissen vermittelt, wie man mit bloßen Händen massive Holzbretter durchschlagen bzw. -treten kann. So ein Lehrgang ist eine tolle Abwechslung und wertvolle Ergänzung zu unserem Selbstverteidigungstraining in KEMPO.

Vorneweg haben wir uns einen Film angeschaut, den der Großmeister Marcel Ganze, schon seit über 25 Jahren immer zu diesem Anlass zeigt. Darin enthalten waren viele spektakuläre Bruchtests, aber auch eine Menge Wissen bzgl. der verschiedensten Kampfsportarten Asiens. Somit konnte man neben dem Motivationseffekt auch gleich sein Allgemeinwissen prima erweitern.

Nach dem Film und einer kurzen Pause, ging es dann an die Theorie. Dabei erklärte der Meister ganz genau, was Alles zu beachten ist, wenn man erfolgreich – und ohne die geringste Verletzung – einen Bruchtest machen möchte. Zur Veranschaulichung wurde das Gesagte auf einem Whiteboard auch visuell veranschaulicht.

Anschließend durften alle Teilnehmer “Trockenübungen” machen. Dabei ging es vor Allem um die richtige Haltung der Hände bzw. Arme (je nach Lehrgangs-Level), aber auch um die korrekte Atmung.

Und dann endlich ging es an die massiven Fichtenbretter. Für die Kinder hat Marcel Ganze eigens Bretter in einer Stärke von 1 cm herstellen lassen. Und dies gleich in 2 Größen. Der Reihe nach absolvierten dann alle Teilnehmer(innen) ihren ganz eigenen Bruchtest.

Je nach Anzahl der bereits absolvierten Bruchtest-Lehrgängen, hatten die Kandidaten unterschiedliche Schlagtechniken zu zeigen: Handkante, Ellenbogen oder Seitkick.

Ergebnis: Alle haben den Lehrgang erfolgreich gemeistert und durften ihre durchgeschlagenen Bretter als Souvenirs nebst einer tollen Urkunde mit nach Hause nehmen.

Nachfolgend das beim Lehrgang entstandene kurze Aktion-Video und eine Bildergalerie (120 Bilder). Viel Spaß!

PS: Wenn du mehr Videos in dieser Art sehen möchtest, dann abonniere unseren YouYube-Kanal KEMPO-STUDIO! Dann sehen wir das Interesse…
 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: